Zirkusschule Spiedo - Ein inklusives Bildungsangebot

Der Zirkus Spiedo ist eine Schule und wir wollen den Teilnehmer/innen Zirkustechniken vermitteln und beibringen, denn Zirkustraining ist gut für Konzentration, Koordination, Flexibilität, Ausdauer und das Sozialverhalten.

Wir wollen allen, ob jung oder alt, ob groß oder klein, dick oder dünn, mutig oder ängstlich, die Möglichkeit geben, in sozialem Kontext und seinen Fähigkeiten entsprechend, Erfolge zu erleben und Selbstvertrauen zu entwickeln.

Und das machen mittlerweile über 30 Kinder und Jugendliche. Dabei steht der Spaß im Zirkus steht im Vordergrund und daher besteht keine Altersbeschränkung. Wir trainieren einmal pro Woche in der Halle der Karl-Rolfus-Schule in Herten und haben mehrere Aufführungen pro Jahr.

Zirkus Spiedo Spieldorf

Unsere Zirkustechniken sind Bälle, Devilstick, Diabolo, Einrad, Fässer, Flaggen, Hula Hup, Keulen, Laufkugel, Leitern, Nagelbrett, Pois, Ringe, Rhönrad, Rola Rola, Schwertkiste, Seillaufen, Springseil, Teller, Tücher, Teufelsrohr, Trapez, Vertikaltuch, Zaubern.

Man kann uns buchen, für private Feste und für öffentliche Veranstaltungen.

Training

Das Trainining findet während der Schulzeit immer am Mittwoch, 17.00 – 18.30 Uhr in der Sporthalle der Karl-Rolfus-Schule (am St. Josefshaus) statt.

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Klicke auf einen Beitrag, um mehr zu erfahren.

Im Jahr 2018 ging es hoch hinaus! Bei der Jahresaufführung vom Zirkus Spiedo wurden jede Menge Kunststücke gezeigt und es wurde eine herrliche Show geboten.
Zirkus Spiedo
19/07/2018
Wir haben eine kleine Bildergalerie von Fastnacht, der Jahresaufführung und dem Hertener Herbst im Jahr 2017. Viel Spaß beim Anschauen!
Zirkus Spiedo
10/09/2017

Ziele der Zirkusschule

• Wie schon der Name sagt, sehen wir uns als Schule, wollen den Teilnehmer/innen Zirkustechniken vermitteln / beibringen. Und neben bei verbessert das Zirkustraining Konzentration, Koordination, Ausdauer und das Sozialverhalten.

• Wir wollen allen, ob jung oder alt, ob groß oder klein, dick oder dünn, mutig oder ängstlich, die Möglichkeit geben, in sozialem Kontext, seinen Fähigkeiten entsprechend, Erfolge zu erleben und Selbstvertrauen zu entwickeln.

• Man kann uns buchen, für private Feste und für öffentliche Veranstaltungen

Mit folgendem Zirkusmaterial üben wir wechselnd und nach Interesse:

Bälle, Devilstick, Diabolo, Einrad, Fässer, Flaggen, Hula Hup, Keulen, Laufkugel, Leitern, Nagelbrett, Pois, Ringe, Röhnrad, Rola Rola, Schwertkiste, Seillaufen, Springseil, Teller, Tücher, Teufelsrohr, Trapez, Vertikaltuch, Zaubern.

Die Trainer sind:

Peter Demel
Fachmann für Jonglage
peter.demel@gmx.at

Steffen Kiefer
Fachmann an den Chinesischen Masten
steffenkiefer@yahoo.de

Detlef Quay
Zirkuspädagoge, Fachmann für Luftakrobatik
detlefquay@me.com

Unsere Entstehungsgeschichte

Die Zirkusschule SPIEDO besteht seit dem Jahr 2009 und ist eine Weiterentwicklung des Schulzirkus KAROZI der Karl-Rolfus-Schule.

Die Karl-Rolfus-Schule stellt der Zirkusschule SPIEDO das Zirkusmaterial entgeltlich zur Verfügung und für eine geringe Hallenmiete kann die Zirkusschule in der Halle des St. Josefshauses trainieren. 

 

Und das machen mittlerweile über 30 Kinder und Jugendliche.

Dabei steht der Spaß im Zirkus steht im Vordergrund und daher besteht keine Altersbeschränkung

Schreibe eine Nachricht