spiedo-001Zirkusschule SPIEDO:

Entstanden ist die Idee 2009 aufgrund reger Anfrage an den Zirkus KAROZI ( Zirkus der Karl Rolfus Schule am St. Josefshaus Herten), wie Kinder, Jugendliche und Erwachsene am Zirkus teilhaben können. Auch ehemalige KAROZI-Schüler wollten weiterhin Zirkus trainieren.

Weil es schon einen sehr bekannten und aktiven Verein in Herten gibt, war die Idee schnell geboren, Zirkus als Teil des Spieldorf Herten zu installieren.

Das St. Josefshaus war auch gleich bereit, die neue Halle gegen einen geringen Unkostenbeitrag zur Verfügung zu stellen.

Clowns

Und das Zirkusmaterial wird für den Anfang vom Zirkus KAROZI ausgeliehen.
Mitmachen können alle Jugendlichen ab 12 Jahren mit und ohne Behinderung. Betreut wird die Gruppe von maximal 15 Teilnehmern von Detlef Quay. (Ergotherapeut und Zirkuspädagoge)

 

Stab

 

 

 

Sie können sich auch engagieren in der Zirkusschule:

  • bei der Betreuung des Trainings
  • zur Unterstützung bei Auftri
    tten
  • beim Herstellen von Kostümen und Bühnenbilder

So können mehr Jugendliche betreut werden

 

Trainigszeiten:

Wann: Mittwoch (in den Schulwochen) von 17.30-19.30 Uhr

Wo: In der neuen Halle des St. Josefshaus Herten

Wer: Menschen mit und ohne Behinderung zwischen 12 und 99 Jahren

Kosten: Jahresbeitrag 40€ für Mitglieder

60€ für Nichtmitglieder (werden sie Mitglied.. es lohnt sich)

 

Info und Kontakt:

Detlef Quay

07623/63672

d.quay@t-online.de

 

Anmeldeformular herunterladen:

word